26. October 2021 Mark

10 Jahre Partnerschaft

Seit 2011 verbindet Ross Video und MCI eine enge Partnerschaft, die dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiert – stürmisch, aufregende Zeiten.

Back In Time

2011 wurde die Broadcast Technik der meisten Sender noch von wenigen Marken bestimmt. Diese hatten sich über mehrere Jahrzehnte in vielen Rundfunkanstalten bewährt. Warum hätte man also neue Anbieter ausprobieren sollen? – „Never Change A Running System“.
Eine schwierige Zeit neue Produkte im deutschen Broadcast Markt zu etablieren. Darunter litt auch Ross Video. Die sehr amerikanische Vermarktungsstrategie traf zudem nicht den Geschmack der deutschen Kunden. Der Versuch die Produkte im deutschen Markt zu platzieren drohte zu scheitern.

Folgenschwerer Anruf

Es wäre einfach gewesen aufzugeben und den deutschen Broadcast Markt der Konkurrenz zu überlassen. Alan Webb, ehemaliger Ross Regional Sales Manager, machte sich jedoch auf die Suche nach einem neuen Vertriebspartner und rief schließlich bei MCI an. Nach anfänglichem Zögern stimmte MCI einer Produkt-Demo zu.

Long Story Short

Dem anfänglichen Zögern wich schnell der Begeisterung für die Produkte, deren neuer Ansätze und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Durch die langjährigen Erfahrungen als Service Provider für IT-basierte Mediensysteme erkannte MCI das Potenzial der Produktpalette. Im Oktober 2011 beschlossen Ross Video und MCI eine Vertriebspartnerschaft für den deutschen Markt.
Im Folgenden setzte man bei der Vermarktung vermehrt auf technische Sachlichkeit mit Fokussierung auf die bedienungsfreundlichen Besonderheiten und kundenorientierten Vorteile, die die Produkte gegenüber der etablierten Konkurrenz hatten. Das weckte zunehmend die Neugierde aufseiten der Rundfunksender. Auf erstes Interesse folgten erste Aufträge. Die anhaltende Begeisterung der Kunden sprach sich rum.
Heute findet man die Produkte von Ross Video bei zahlreichen Broadcastern. In Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten genauso wie bei privaten Produktionsfirmen. Sogar im Deutschen Bundestag sind Ross Produkte installiert. Trotz dieses Erfolgs schreibt Ross Video seine Firmengeschichte kontinuierlich weiter.

Future Starts Now

2021 hat Ross Video mit seinen Produktinnovationen, Ultrix Acuity und Ultrix Carbonite, neue Möglichkeiten für mobile Produktionsformen geschaffen. Diese finden sich bereits in der neuesten Generation der Ü-Wagen führender deutscher Produktionsfirmen. Mit dem Akquirieren von Primestream und D3 LED hat Ross sein Produktportfolio um wegweisende LED- und Streaming-Technologie erweitert. Und mit Vision[Ai]ry FT eine zukunftsweisende Gesichtstracking-Software entwickelt, die punktgenaue Kamerafahrten automatisiert.

Wir von MCI freuen uns über die letzten zehn Jahre, die wir die Entwicklung von Ross Video auf dem deutschen Markt begleiten konnten. Die überzeugte Begeisterung für die Ross Produktpalette ist ungebrochen, bei uns und unseren Kunden.